The Knitter – Sommertop Amber Anleitung

Sommertop Amber

In der neuen The Knitter Sommerausgabe (22/2015) wird ausgiebig über makerist.de berichtet. Mit makerist habe ich vor knapp zwei Jahren ein schönes und umfangreiches Tutorial zum Thema Farbmuster gedreht. Nun gibt es eine Anleitung für ein Sommertop, dass ich für makerist und The Knitter entworfen habe. Nein, noch nicht aus meinem Hey Mama Wolf-Garnen, die wird es ja erst ab Herbst geben.

Im Sommer stricke ich auch Wolle, aber doch sehr gerne auch die klassischen Sommergarne – Baumwolle, Leinen und Seide. Immerhin tut sich da auch einiges, was Biobaumwolle angeht und so habe ich mich für das Sommertop für Eco Baby von Debbie Bliss entschieden. Es soll aus fairem Handel und biologischen Anbau stammen. Es strickt sich sehr angenehm, ohne dass die Nadeln ständig zwischen die einzelnen Fäden gerät, was bei Baumwolle, die z.B. zu locker versponnen wurde, oft vorkommt. Wie meist bei den Debbie Bliss Garnen sind die Farben so schön, dass ich mich gar nicht entscheiden mag.

amber 2

Auf den Fotos ist ein kleiner Einblick in meinen Designprozess zu sehen. Ja, manchmal gibt es als erste Idee nur eine kleine kraklige Skizze auf einem Fetzen Schmierpapier. Oft gibt es auch schon ein Garn, das ich gerne verwenden möchte. So war es auch hier. Dann werden häufig Musterbücher zu Rate gezogen oder gleich und sofort losgestrickt. Ich liebe es, Muster auszuprobieren. Deshalb stricke ich gerne Maschenproben. Unter 5 Maschenproben pro Entwurf komme ich selten raus. Manchmal entsteht so die Idee zu einem zweiten Stück.

So war es auch bei dem Sommertop. Ich habe noch so viele schöne alte T-Shirts. Also ein Lochmusteroberteil gestrickt, wie bei dem Sommertop der obere Teil, und an ein altes T-Shirt drangenäht. Fertig ist das Kinderkleid. Amber von makerist hat auch so ein Upcycling-Shirt für sich gemacht. Sie hat hier darüber berichtet.

amber 3

Nun los in das nächsten Zeitschriften-/Wollgeschäft, es gibt auch einen Gutschein für makerist-Kurse im neuen The Knitter-Heft.

Errata zum Sommertop Amber: Bei der Sonderabkürzung „3 M re abgeh zusstr“ muss es heißen 2 M zusammen wie zum Rechtsstr abh, die nächste M re str, dann die 2 abgh M überziehen. So sieht das Muster dann aus:

amber 4