Lanolinwolle

Sonderpreis Preis €6,00 Normaler Preis Einzelpreis €6,00 pro 100g

inkl. MwSt.

100 % Bio-Schurwolle, k.b.T., Lanolinwolle, Heilwolle, Fettwolle

ca. 220 m / 100 g
Nadelstärke 2.50 - 4.0 mm 

Merinolandschaf und Schwarzkopfschaf
Herkunft: Süddeutschland
Verarbeitung: Deutschland

Das Garn mit einem hohen Anteil an natürlichem Lanolin wird traditionellerweise dafür verwendet um Windelhöschen für Stoffwindeln (Überhose) zu stricken. Das Wollfett macht die gute Wolle gut wasserabweisend.

Obwohl das Wollfett noch vorhanden ist in der Wolle, riecht sie nicht stark nach Schaf. Ich finde das ja sehr schade, kann aber auch vestehen, das nicht jede den Schafduft liebt. Lanolin ist das Fett, das sich natürlicherweise in der Schafswolle befindet. 

Natürlich kann aus dem Garn auch etwas anderes gestrickt werden. Verbrauch: DU brauchst ein Knäuel für eine Wollwindel und 4 Knäuel für einen Pullover in Gr. S

Pflege: Handwäsche in lauwarmem Wasser und einem lanolinhaltigen Waschmittel wie unsere Wollseife.